Nimm am einzigartigen Investitionsprojekt teil

Entwicklung und Herstellung effektivster Drehstrommotoren in der Welt
Youtube video
Mitmachen
Melden Sie sich in 2 einfachen Schritten an und Sie bekommen Zugang zu allen Informationen und gültigen Angeboten.
Sehen Sie sich andere Videos an und folgen Sie uns in Youtube

Worin besteht Einzigartigkeit von der Duyunov-Technologie

Radmotor nach der Duyunov-Technologie ist der erste asynchrone Elektromotor mit der Wicklung "Slawjanka" weltweit, der über das einzigartige Verhältnis von der Leistung zum Energieverbrauch.

Neue Technologie basiert auf der von uns entwickelten Innovationstechnologie der kombinierten Wicklungen von Motoren (parallel angeschaltete Stern und Dreieck - eine Stern-Dreieck-Anlaufschaltung).

Dank den kombinierten Wicklungen werden die Parameter des Radmotores wesentlich besser sowie steigt die Energieeffizienz.

  • Drehmomenterhöhung
    bis 50%
  • Die Fahrtlänge nimmt
    bis 25% zu
  • Maximale Geschwindigkeit nimmt um 10% zu
  • Die Verbesserung der Leistungsmerkmale beim Anlauf um 30%

Anwendungs bereich von Duyunov-Asynchronmotoren

Betriebsmaschinen
  • Betriebsmaschinen
  • Elektrowerkzeug für Handwerker
  • Pumpen
  • Explosionssichere
Elektrowagen
  • Elektrowagen
  • Elektrofahrräder
  • Elektromotorboote
  • Elektroflugzeuge
  • Elektrolokomotiven
Windenergetik
  • Windenergetik
  • Wasserenergetik

Zur Auskunft:

  • 1881 – Anfang der Arbeit an den Elektromotoren.
  • 60% der ganzen weltweit anfallenden Elektroenergie verbrauchen Elektromotoren.
  • Weltweit werden über 7 Milliarden neuer Elektromotoren jährlich produziert, etwa genauso viele werden überholt.
  • Der gesamte Elektromotorenbestand weltweit beträgt 82,5 Mlrd Motoren, die Abnutzung beträgt dabei ungefähr 80%.
  • Es gibt mehr als 10 000 Typen von Elektromotoren, 80% davon sind asynchron.
  • Über 60 Jahre gab es in diesem Bereich keine grundsätzlichen Änderungen und Erneuerungen.

Wodurch unterscheiden sich grundsätzlich die Duyunov-Radmotoren von BLDC motoren?

Mit jedem Jahr erregen die Radmotoren immer mehr Interesse. Aber da bei der Produktion Seltenerdmagnete  verwendet werden, sind die Herstellungskosten von den Radmotoren viel zu hoch. In den Radmotoren, die nach der Duyunov-Technologie hergestellt werden, wird das Verfahren der kombinierten Wicklungen verwendet, deshalb werden kostenintensive elektrotechnische Materialien bei der Herstellung geringer gebraucht.

Vergleich von den Typen der Radmotoren:

Asynchrone nach der Duyunov-Technologie
Mit den Dauermagneten - BLDC

Allgemeiner Vergleich

  • 1. In Kaltgeräten fehlt hemmende Kraft
  • – es gibt eine gute Vorlaufbewegung;
  • – die Kurbeln lassen sich sehr leicht drehen.
  • 2. Hocheffiziente Rekuperation.
  • 1. Ein leistungsstarker Bremsmoment bei der unterbrochenen Stromversorgung bedeutet:
  • – keine Vorlaufbewegung ist möglich.
  • – die Kurbeln lassen sich nut schwer drehen.
  • 2. Rekuperation ist erschwert.

Leistungsmerkmale

  • 1. Drehmomenterhaltung bei jeder Drehzahl.
  • 2. Steuerbare Überlastbarkeit, hängt vom Strom ab.
  • 3. Erhaltung der Koerzitivfeldstärke während der ganzen Betriebsdauer, unabhängig vom Einsatz.
  • 1. Wesentliche Verminderung des Drehmomentes bei der erhöhten Drehzahl.
  • 2. Die Überlastbarkeit ist durch die magnetische Induktion begrenzt.
  • 3. Verlust an Koerzitivfeldstärke im Laufe der Zeit. Verlustgeschwindigkeit hängt von den Einsatzbedingungen ab:
  • – im Laufe der Zeit reduziert die Motorleistung.

Betriebssicherheit

  • 1. Schlagfest, praktisch unstörbar.
  • 2. Sind gut gesichert gegen Ferromagnetstaub.
  • 3. Sind gut gesichert gegen Einwirkungen der Feuchtigkeit.
  • 4. Eine Motorhälfte ist unbeweglich, eine gute Kühlanlage.
  • 5. Es ist möglich, jede Kabeldicke zu verwenden.
  • 1. Magnete sind nicht schlagfest und äußerst fragil. Durch die starke mechanische Beanspruchung sind Magnete leicht aufzubröckeln beziehungsweise verschwindet das Magnetfeld eines Magneten.
  • 2. Sind gegen den Ferromagnetstaub nicht gesichert:
    – beim Betriebseinsatz werden oft geschädigt;
    – sind schwer zu reparieren.
  • 3. Gegen Wasserbeanspruchung nicht gesichert.
    – Rosten, können sich trennen.
  • 4. Abdichtungsnotwendigkeit erschwert die Arbeit der Kühlanlage.
  • 5. Kabelquerschnitt muss berechnet werden.

Erreichbarkeit

  • 1. Niedriger Preis.
  • 2. Erreichbarkeit von Materialien und Lieferanten des russischen Rohstoffes, Unabhängigkeit von anderen Ländern.
  • 3. Einfach bei der Herstellung.
  • 1. Kosten teurer.
  • 2. Nur wenige Rohstofflieferanten. Alles patentrechtlich geschützt und monopolisiert, Abhängigkeit von China.
  • 3. Rohstoffmangel auf dem Markt, Rohstoffgewinnung und -bearbeitung bieten sehr viele Probleme.

Wie entwickelte sich unser Projekt?

Unser Projekt
Unser Projekt
Unser Projekt
Unser Projekt
Unser Projekt
Unser Projekt
1995
Untersuchungen und Entwicklung der Technologie fingen vor 20 Jahren an.
2011
Anfang der breiten praktischen Anwendung der Motoren mit kombinierten Wicklungen und Erhalt des ersten Patentes.
2012
Preis für das beste innovative Projekt im XI. Wettbewerb russischer Innovationen.
2013
Donetsk: Betriebsprüfung von der E-Lok "Ära". Nach der Modifizierung schleppt die "Ära" 11 Waggons statt 5 mit.
2014
Tjumen: der modifizierte synchrone Windgenerator erzeugt schon bei der Windgeschwindigkeit von 2 m/s so viel Strom, wie der Original bei 5 m/s
2015
Lutsk und Kiew: erfolgreiches Einsetzen der Technologie am Elektrobus.
Deutschland — Monaco: der neu ausgestattete Allrad-Elektrowagen Renault Kangoo zeigt Spitzenzahlen, die alle Elektrowagen dieser Klasse übertreffen.
Erzeugung vom 3. Prototypen des Radmotores. Bei Unterstützung von der "Globalen Welle" nahmen wir an der Moskauer Ausstellung in ZDH teil
2017
Start der Volksinvestierung.

Über die Gesellschaft

"SovElMash" LLC — die 2017 gegründete Gesellschaft zur Kommerzialisierung des innovativen Projektes vom Skolkovo-Teilnehmer "Asynchronmotor mit kombinierten Wicklungen".

Die Werkgemeinschaft der Gesellschaft, zu deren Vorschlägen das Projekt OOO"AS i PP" gehört, entwickelte und prüfte im Laufe von 10 Jahren sowohl am Stand als auch unter Realbedingungen Hunderte Schemas von kombinierten Wicklungen für verschiedene Kombinationen der Polpaare, Nutzahlen und Leistungen.

Die Werkgemeinschaft

Womit kann die Gesellschaft Geld verdienen:

  • Verkauf von Lizenzen mit dem Recht auf Herstellungs von Duyunov-Asynchronmotoren
  • Verkauf von Fertigungseinrichtungen und Ausstattungen für die Produktherstellung
  • Vervielfältigung und Herstellung
    im größeren Umfang
  • Absatz der fertigen
    Produktion

Was wird dem Investor angeboten

SolarGroup LTD ist eine internationale Risikokapitalgesellschaft, die den Prozess der Gewinnung von Investitionen für «SovElMash» LLC auf der ganzen Welt organisiert und die Interessen von Investoren vertritt.

SolarGroup LTD ist offiziell Gründer der «SovElMash» LLC mit dem Anteil von 49,5%.

Dem Investor

Alle Möglichkeiten für die erfolgreiche Projektentwicklung werden versorgt:

  • Mit dem wesentlichen Mangel an Seltenerdstoffe, was ein Hinderungsgrund dafür ist, warum China die Herstellung von Fahrzeugmotoren bisher nicht steigert.
  • Mit den in Europa gültigen Energieeffizienz-Normvorschriften für Asynchronmotoren.
  • Verbot auf das Inverkehrbringen im EU-Raum vom Elektrowerkzeug mit dem Stromwendemotor.
  • Das vom Präsidenten der Russischen Föderation erklärte Importsubstituierungsprogramm.
  • Rasende Entwicklung von Elektrofahrzeugen im süd-östlichen Asien und Indien.
  • Erzwingung auf dem gesetzgebenden Niveau zur Erhöhung der Energieeffizienz in der Russischen Föderation und Europäischen Union.

Die erste Präsentation des Duyunov-Radmotores

Youtube video

Am 24. Juni fand am WDNH ("Austellung der Errungenschaften der Volkswirtschaft") das erste Treffen der Teilnehmer vom Duyunov-Projekt statt.

Die Teilnehmer lernten sich kennen, hörten die Auftritte von Dmitriy Alexandrowitsch Duyunov und seinem Team, sowie die von seinen Ingeneuren und Entwicklern der Asynchronmotoren.

Auf dem Treffen konnten die Teilnehmer ein Elektrofahrrad mit dem Radmotor fahren und andere Entwicklungen von Dmitriy Alexandrowitsch kennen lernen.

Präsentation vom Duyunov-Radmotor
Präsentation vom Duyunov-Radmotor
Präsentation vom Duyunov-Radmotor
Präsentation vom Duyunov-Radmotor
Sich anmelden
Melden Sie sich in 2 einfachen Schritten an und Sie bekommen Zugang zu allen Materialien und gültigen Angeboten.

Treten Sie dem Projekt bei und Sie bekommen Zugang zu Informationen über die strategischen Aussichten, Technologien und den Entwicklungsplan des Projektes

Entwickler von der Duyunov-Technologie

Dmitriy Alexandrowitsch Duyunov

Der russische Erfinder vom asynchronen Radmotor, in dem statt der starken Seltenerdmagnete, wie in klassischen Elektromotoren, ein breiter Ring von der Kupferwicklung verwendet wird.

Leiter des wissenschaftlichen Produktionsbetriebes vom technisch-wissenschaftlichen Typen — die Gesellschaft "AS i PP"

Dmitriy Alexandrowitsch Duyunov

Auszeichnungen, Diplome, Patente

  • Auszeichnungen von Herrn Duyunov
  • Auszeichnungen von Herrn Duyunov
  • Auszeichnungen von Herrn Duyunov
  • Auszeichnungen von Herrn Duyunov
  • Auszeichnungen von Herrn Duyunov
  • Auszeichnungen von Herrn Duyunov
  • Auszeichnungen von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov
  • Patente von Herrn Duyunov

Wir steigern die Leistung von Ihrem Elektromotor um 15-50%

Wir modernisieren Ihren Motor nach der Duyunov-Technologie
Wicklung slawjanka
Wir schlagen vor, die Elektromotoren beliebiger Leistung, die momentan im Betrieb sind, durch Ersetzen der Wicklungen nach dem patentgeschützten Verfahren der kombinierten Wicklungen "Slawjanka" zu modernisieren.
Einfache Änderung der Wicklungen gewährleistet beeindruckende Ergebnisse:
  • Verringerung des anteiligen
    Energieverbrauches um 10-40%
  • Verbesserung des Vibrations-Geräuschverhaltens,
    im Durchschnitt ist der Schallpegel niedriger um 5dB
  • Erhöhte Sicherheit:
    Betriebs faktor 2,5
  • Um 40% höherer
    Anlaßmoment
  • Verrringerung des Anlaufstrom
    verhältnisses um 40%
  • Um 40% größerer
    Kleinstmoment
  • Um 40% größerer
    Kleinstmoment
  • Nutzwert und cos, naher zum nominalen
    im Bereich der Beanspruchung von 20% bis 140%
Informationen

Ich möchte regelmäßige Newsletter und Informationen zum Projekt erhalten

Melde dich im BackOffice an und bleib auf dem laufenden, erfahre über die neuesten Ereignisse und Webinare.
Sich anmelden
Melden Sie sich in 2 einfachen Schritten an und Sie bekommen Zugang zu allen Materialien und gültigen Angeboten.